startseitesporthortkosten

Kosten des Sporthorts (ab Schuljahr 2019/2020)

Für die Betreuung Ihrer Kinder durch den Sporthort der Integrativen Sport- und Bildungsförderung Chemnitz e.V. entstehen je Kind nachfolgend genannte Kosten. Diese sind, mit Aufnahme des "Sporthorts" des ISB Chemnitz e.V. in den Bedarfsplan der Stadt Chemnitz, durch die Satzung der Stadt Chemnitz für Elternbeiträge geregelt.

Betreuung: 65,92 € / 54,93 € / 43,95 € pro Monat bei einer täglichen Betreuungszeit des ersten Kindes von 6h / 5h / 4h pro Tag; darin enthalten sind alle Kosten für die Betreuung des Kindes von Schulschluss an.

In dieser Pauschale nicht enthalten sind die Kosten für das Mittagessen des Kindes im Rahmen des Sporthorts - ein Mittagessen kostet zur Zeit 3,00 Euro

Auf der Vorstandssitzung am 18.01.2018 wurde vom Vorstand folgendes festgelegt: Für die Aufnahmen im Schuljahr 2018/2019 gelten die alten Fahrtkostenregelungen und ab Umzug in das neue Objekt die nachfolgende Regelung - ebenso auch für alle Neuaufnahmen 2019/2020 und alle weiteren nach Umzug ins neue Objekt:
Für

  • die Transportkosten - Schule-Hort, Hort-Sportstätten und in den Ferien,
  • die Vereinsmitgliedschaft im ISB Chemnitz e.V. inklusive Versicherungsschutz für Wegzeiten, und die Zeit des Sporthorts
  • das Vesper
  • die Klassenkasse
wird für jedes Kind eine Pauschale von
.....90,00 Euro / Monat bei einer Entfernung von bis zu 5 km
... 100,00 Euro / Monat bei einer Entfernung von 5-7,5 km
....110,00 Euro / Monat bei einer Entfernung von 7,5-10,0 km
....120,00 Euro / Monat bei einer Entfernung von 10,0-12,5 km
....130,00 Euro / Monat bei einer Entfernung von 12,5-15,0 km usw. von der Einrichtung fällig.


Diese monatliche Pauschale beinhaltet die oben genannten Leistungen. Sie ist unabhängig von der Nutzung bzw. Nichtnutzung er beinhalteten Dienstleistungen/Leistungen in jedem Monat des Jahres, auch in Ferienmonaten zu zahlen.

Die Fahrtkosten für die Kinder der vor 2018/2019 aufgenommenen werden ab Umzug auf die neuen Kilometersätze (Entfernung Schule-Hort) umgerechnet.

Eventuell von uns durchgeführte Fahrten zu den Sportstätten zu Trainingseinheiten, die nicht vom Sporthort durchgeführt werden fallen zusätzliche Fahrtkosten an (diese Fahrten können nicht garantiert und nur durchgeführt werden, wenn es die Ressourcen während des Hortbetriebs zulassen). Für die beiden Lager (jeweils 2. Woche der Winter- bzw. Sommerferien) werden für die Teilnehmer die Kosten umgelegt. Zur Zeit betragen die Kosten pro Lagerwoche zwischen 180 und 200 Euro.

Die Aktivitäten in den Ferien werden ebenfalls auf die teilnehmenden Kinder umgelegt.

Download Adobe Acrobat Reader
Hinweis: Sie benötigen Adobe Acrobat Reader um PDF-Dateien verarbeiten zu können.